Allerlei Zeitdokumente - 1905
Lehrer Artur beschreibt seinen Einsatz in Groß Reichen
Postkarten von 1901 und 1906














Am 21.2.1905 beschreibt ein junger Lehrer, von dem leider nur der Vorname Artur bekannt ist, einem Studienfreund, dem Seminaristen Hugo Hoffmeister in Liebenthal, seine Arbeitsbedingungen. Die Karte lässt erahnen, wie viel Stress Schule auch damals bedeutete!

Gross-Reichen, den 21.2.1905
Lieber Hugo! Einstweilen eine Karte. Habe mich ganz gut eingerichtet. 95 Kinder, 55 früh, 40 nachmittags. Nach Ostern 10 mehr. Gleich Kantorendienst dabei. Komme dadurch auf ungefähr 850 - 900 M.
Das Beste ist, du kommst Ostern ein paar Tage her. Ich habe ja keine Ferien. Da kannst du mein Palais ansehen. Vielleicht geht es. Richte dir's nur ein. Gruß dein Artur.


Die Bilder versieht er mit Hinweisen wie Schule, Pastorhaus. Mein Wohnzimmer. Hier x - in der Warenhandlung von A. Scholz - esse ich.