Petschkendorfer Einwohner
Gemeinde Petschkendorf














Gesangsverein Petschkendorf 1937/38

Gesangsverein Petschkendorf 1937/38
Mit einem herzlichen Dank an Walter Lehmann für die Namen:
1 Richard Läbe, 2 Paul Läbe, 3 Richard Hartmann, 4 Alfred Klein, 5 Kurt Breitung, 6 Bruno Lips, 11 Bruno Kirchner, 12 Frieda Horn, 13 Hannchen Schmidt, 14 Dora Friedrich, 15 Frieda Auras, 21 Gustav Läbe, 22 Lips, 23 Grete Lehmann, 25 Ida Gaede, 26 Wilhelm Gaede, 31 Oskar Heinrich


Andreas Pietsch erhielt aus dem Nachlass seiner Tante Dora auch Unterlagen der Petschkendorfer Genossenschaftsbank aus den Jahren 1941-1943. Sie hier zu veröffentlichen, würde den Rahmen meines Projekt sprengen. Für Nachfahren der Petschkendorfer könnten sie jedoch von Interesse sein. Deshalb haben wir uns entschlossen, hier die Namen aller dort genannten Kontoinhaber aufzuführen. Sie stellen vermutlich eine vollständige Einwohnerliste des Ortes aus dieser Zeit dar. Wenn Sie aus Gründen der Familienforschung die Auszüge Ihrer Vorfahren wünschen, übermitteln wir Ihnen gern Auszüge daraus. Hier also die vollständige, alphabetisch geordnete Liste der Kontoinhaber der Petschkendorfer Genossenschaftsbank:

Alfred Auras, Artur Auras, August Auras, Christa Auras, Emilie Auras, Frieda Auras, Friedhelm Auras, Hanne Auras, Horst Auras, Ilse Auras, Ilse Auras, Johann Auras, Johanna Auras, Karl Auras, Marianne Auras, Martha Auras, Siegfried Auras, Willi Auras, Willi (Johann) Auras, Reinhold Baier/Beier, Ernst Baumert, Helmut Bleyel, Henriette Bleyel, Oswald Bleyel, Walter Bleyel, Fritz/Friedrich Böke, Marianne Böke, Gerhard Böldeke, Horst Böldeke, Ida Böldeke, Renate Böldeke, Ursula Böldeke, Werner Böldeke, Erich Bottack, Christa Breytung, Curt Breytung, Gertrud Breytung, Gunter/Günter Breytung, Helmut Breytung, Kurt Breytung, Rainer/Reiner Breytung, Walter Bujak, Emma Deichsel, Elisabeth Dittrich, Gertrud Dittrich, Gunter Dittrich, Helene Dittrich, Wilhelm Dittrich, Erwin Döhring, Paul Döhring, Erwin Döring, Frieda Drieling, Fritz Drieling, Helene Dyittera, Helene Dzina, Paul Engel, Waltraud Engel, Günter Erdmann, Herbert Erdmann, Richard Erdmann, Siegfried Fischer, Anna Friedrich, Dora Friedrich, Fritz Friedrich, Geschwister Friedrich, Otto Friedrich, Erich Gaede, Erika Gaede, Helmut Gaede, Ida Gaede, Wilhelm Gaede, Heinrich Geisler, Hans George, Albert Gollsch, Ingrid Gollsch, Richard Grossert, Siegfried Grossert, Frieda Häbrich, Martha Häbrich, Frieda Hälbich, Marta Hälbich, Alfred Hartmann, Margarete Hartmann, Otto Hartmann, Reinhart Hartmann, Reinhold Hartmann, Richard Hartmann, Ernst Hauswaldt, Ernst-Günter Hauswaldt, Hubertus Hauswaldt, Karin Hauswaldt, Sybille Hauswaldt, Georg Heidrich, Günter Heinrich, Oskar Heinrich sen., Hermann Hoffmann, Kurt Hoffmann, Magdalena Hoffmann, Ottilie Hoffmann, Paul Hoffmann, Frieda Hüttner, Wilhelm Hüttner, Alfred Jahnke, Eva Jahnke, Inge Jahnke, Waltraud Jahnke, Frieda John, Erna Kadur, Ernst Kadur, Michael Kindlein, Günter Kintzel/Kinzel, Gustav Kintzel/Kinzel, Bruno Kirchner, Erich Kirchner, Heinz Kirchner, Lenchen Kirchner, Hans Kirschke, Waltraud Kirstein, Adolf Klein, Wolf Klein, Cäcilie Klinner, Paul Koch, Anni Köhler, Wilhelm Köhler, Günter Krug, Herbert Krug, Liesbeth Krug, Robert Krug, Rudolf Kurz, Hermann Läbe, Paul Läbe, Kurt Lamprecht, Anna Langner, Geschwister Langner, Gustav Langner, Helmut Langner, Kurt Langner, Kurt Lehmann, Walter Lehmann, Wilhelm Lehmann, Bruno Lips, Gerda Lips, Manfred Lips, Ursula Lips, Werner Lips, Emil Lucht, Gerhard Lucht, Anna Mai, Emma Maul, Erich Maul, Pauline Maul, Erich Maus, Frieda Michler, Klara Michler, Kurt Michler, Margarete Michler, Elli Neumann, Gustav I Neumann, Gustav II Neumann, Selma Neumann, Emma Obst, Helmut Pabst, Karl Pabst, Kurt Pabst, Richard Pabst, Pauline-Bleyel-Erben, Pauline-Bleyel-Erben, Helga Pawlowski, Alfred Peukert, Artur Peukert, Karl Peukert, Paul Peukert, Willi Peukert, Günter Polowiak, Edith Priebe, Frieda Puschmann, Alfred Reiche, Ernst Rolle, Irmgard Rolle, Käte Rüster, Willi Rütz, Horst Sawall, Reiner/Rainer Sawall, Reinhold Sawall, Anna Schmidt, Bertha Schmidt, Hannchen Schmidt, Fritz Scholz, Robert Scholz, Artur Schröter, Emil Schröter, Gertrud Schubert, Horst Schubert, Jochen Schubert, Julius Schubert, Liesbeth Schubert, Lina Schubert, Paul Schubert, Richard Seidel, Gustav Simon, Klara Simon, Helmut Staar, Herta Staar, Otto Umpfer/Umfer, Herbert Urczyk, Paul Viereck, Ines Vogt, Otto Vogt, Johann Walla, Richard Walla, Johann Walter, Richard Walter, Rudolf Walter, Susanne Walter, Gertrud Westen, Karl Westen, Margarete Westen, Robert Westen, Helmut Winderlich, Amandus Zinke, Hubert Zinke.


Georg Scholz, Rentmeister des Mitteldominiums Petschkendorf vor einer Ehrenpforte

Georg Scholz, Rentmeister des Mitteldominiums Petschkendorf mit Wanderstock

Georg Scholz, Gutsbeamter in Petschkendorf, links vor einer Ehrenpforte am Gasthof/Fleischerei Fritz Friedrich und rechts auf Wanderung

Bei Jubiläen und Hochzeiten wurden solche Ehrenpforten errichtet. Das Foto stammt von Gertrud Sawall geb. Friedrich. Jahr und Anlass sind nicht bekannt. Georg Scholz war Rentmeister auf dem Mittelhof in Petschkendorf. Er entstammte einer Gutsbesitzerfamilie aus Jakobsdorf bei Liegnitz. Neben dem beruflichen Aufgabengebiet waren es besonders die Naturwissenschaften, die sein großes Interesse fanden. Seit Jahren beobachtete er die Wanderungen der Schmetterlinge und der Vogelwelt und stand in schriftlicher Verbindung mit Forschungszentralen in Salzburg und Dresden. Der Leiter der Forschungszentrale in Salzburg schrieb, als Georg Scholz 1972 starb, "daß die Forschungsstelle durch die Berichte des Verstorbenen eine große Bereicherung erfahren habe, man müsse ihm deshalb weit über das Grab hinaus dankbar sein. Sein Name, den er immer verheimlicht wissen wollte, werde in den Berichten der Zentralstelle nun zum letzten Male erscheinen, doch in den Sonderdrucken ein bleibendes Denkmal erhalten. Diese erscheinen jährlich und werden von England bis Polen und von Kairo bis Helsinki verschickt!" Dank an Wolfgang Pietsch für die Informationen!


Hochzeit von Oskar und Else Heinrich am 6. April 1942 in Petschkendorf

Hochzeit von Oskar und Else Heinrich am 6. April 1942 in Petschkendorf
Stehend von links: Selma Engel geb. Heinrich und Ehemann Paul Engel, unbekannt, Frau Hammer aus Giengen/Brenz, Klara Hentschel geb. Heinrich und Ehemann Otto Hentschel aus Groß-Reichen, Waltraud Engel
Sitzend von links: die Eltern der Braut Johannes und Anna Lindel mit Sohn Helmut Lindel aus Giengen/Brenz, Else Heinrich geb. Lindel und Oskar Heinrich jr., die Eltern des Bräutigams Frieda und Oskar Heinrich sen. aus Petschkendorf
Schade, dass Helmuts Gesicht so beschädigt ist. Dafür muss der Bernhardiner eine überragende Rolle für die Familie gespielt haben, so dass er alle anderen in den Hintergrund drängen durfte... Herzlichen Dank für das Foto an Heinz Heinrich!




Michael Lamprecht, Enkel von Martha und Kurt Lamprecht aus Petschkendorf, sandte die Abbildungen mehrerer Dokumente seiner Großeltern und seines Vaters zur Veröffentlichung. Darunter u. a. den Versicherungsschein des Hauses. Michael Lamprecht wüsste gern, wo dieses Haus stand, ob es vielleicht noch existiert, ob es bei anderen Familien Erinnerungen an die Lamprechts gibt. Bisher fand er keine Fotos seiner Vorfahren, die noch in Petschkendorf aufgenommen wurden. Aber vielleicht sind sie auf Bildern anderer Petschkendorfer zu sehen. Bitte schauen Sie in die alten Fotoalben!

Den hier geäußerten Wunsch nach einem Dorfplan erfüllte Walter Lehmann!
Herzlichen Dank dafür sagen die interessierten Nachfahren von Petschkendorfern!


Feuer-Versicherungsschein Lamprecht Petschkendorf 1934 Feuer-Versicherungsschein Lamprecht Petschkendorf 1934
Heiratsschein Curt und Marta Lamprecht 1932 Geburtsschein Werner Lamprecht 1939